MICK FLEETWOOD & FRIENDS celebrate the Music of Peter Green

MICK FLEETWOOD & FRIENDS celebrate the Music of Peter Green

    • Aktuelle Filme
  • 17. Juni 2020
  • 257

Spielzeiten

  • Dienstag: 22.09. --
  • Sonntag: 27.09. --
Mit einem Line-Up bestehend aus Neil Finn (Crowded House), Noel Gallagher (Oasis), Billy Gibbons (ZZ Top), David Gilmour (Pink Floyd), Kirk Hammett (Metallica), Jonny Lang, John Mayall (John Mayall & The Bluesbreakers), Christine McVie (Fleetwood Mac), Jeremy Spencer (Fleetwood Mac), Pete Townshend (The Who), Steven Tyler (Aerosmith) und Bill Wyman (The Rolling Stones), ist dieses einzigartige Konzerterlebnis, das am 25. Februar 2020 im legendären London Palladium aufgezeichnet wurde, ein Pflichtprogramm für jeden Musikfan!
 
Peter Green wurde zusammen mit Fleetwood Mac 1998 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Das Rolling Stone Magazin bezeichnet Peter Green als einen der 100 besten Gitarristen aller Zeiten. Inszeniert vom preisgekrönten Regisseur Martyn Atkins (Joni 75, Crossroads Guitar Festival, Cream at the Royal Albert Hall), beginnt das Kino-Event mit einer Einführung von Mick Fleetwood, dazu gibt es exklusive Aufnahmen der Proben und Interviews mit den teilnehmenden Künstlern. Der legendäre Toningenieur Glynn Johns, der Alben von The Who, The Rolling Stones, The Eagles und Led Zeppelin produziert hat, ist für die Audioproduktion des Konzerts zuständig.