Downton Abbey

Downton Abbey

    • Demnächst im Kino
  • 10. Oktober 2019
  • 58

Der Film beginnt im Jahr 1927. Robert Crawley, der Earl of Grantham, erhält einen Brief aus dem Buckingham Palace mit der Ankündigung, dass König Georg und Queen Mary im Rahmen einer königlichen Reise durch das Land nach Downton Abbey kommen werden. Robert informiert zuerst seine Tochter Lady Mary Talbot und seinen Schwiegersohn Tom Branson. Als Violet Crawley, Gräfinwitwe von Grantham, diese Nachricht hört, ist sie beunruhigt darüber, dass auch die Hofdame von Queen Mary, Lady Maud Bagshaw, Roberts entfernte Cousine, mit der sich die Familie wegen einer Erbschaftsfrage zerstritten hat, nach Downton kommen wird.

Als die königlichen Bediensteten ankommen, sind die Dienstboten des Hauses über deren Arroganz empört. Lady Mary glaubt, dass Thomas Barrow, der Butler von Downton Abbey, dem königlichen Anlass nicht gerecht werden wird. Sie bittet daher Mr. Carson, Downtons pensionierten Butler, seine früheren Pflichten vorübergehend wieder aufzunehmen, was Barrow verstimmt, der deshalb nachdrücklich gegen Lord Grantham protestiert, der jedoch von Barrows Integrität beeindruckt ist und anordnet, dass Barrow nicht entlassen wird. Der Klempner, der kommt, um den kaputten Heizkessel zu reparieren, flirtet mit Daisy und ärgert ihren Verlobten, den Diener Andy Parker. 

ca. 122 Minuten - ab 0 Jahren