Der Vater meiner besten Freundin

Der Vater meiner besten Freundin

    • Demnächst im Kino
  • 23. März 2018
  • 373

Vater-1

 

Vater

 

Vater2-

 

Vater3

 

Vater4

 

Die zwei Freunde Antoine und Laurent machen zusammen mit ihren Töchtern Marie und Louna Urlaub in Antoines Elternhaus auf der Insel Korsika. Der lockere Laurent ist von seiner Frau bereits getrennt, und Antoine, in temporärer Trennung, scheint seine Frau durch Kontrollanrufe nur zu nerven. Ihre beiden pubertären Töchter im Alter von 17 und 18 Jahren machen zwar das Tagesprogramm der Väter mit, haben aber gerade am Abend eine andere Vorstellung von Urlaub und wollen zu Partys.

Während Laurent es locker angehen lässt, was er seiner Tochter Marie erlaubt, ist Antoine strenger. Nachdem Laurent von seinem Freund Antoine eines Flirts wegen zum Aufpasser auf einem Rave bestimmt wird, zeigt sich, dass Louna sich offensichtlich in ihn verliebt hat. Sie verführt am Strand den angetrunkenen Vater ihrer besten Freundin. Während er am nächsten Morgen den Ausrutscher am liebsten vergessen möchte, verrennt sich Louna in die Idee, ihn zu lieben. Laurent ist lange nicht in der Lage, dem von den seinen Garten verwüstenden Wildschweinen besessenen Antoine die Geschichte zu beichten, auch weil dieser nach einer anonymen Beichte Lounas, einen älteren Freund zu haben, in Rage gerät.

ca. 105 Minuten - ab 12 Jahren